Szenariotechnik

Szenariotechnik - Methodik zur bedingten Prognose von Entwicklungen auf Basis empirischer und mathematischer Modelle. Die ursprünglich von H. Kahn entwickelte Methode zielt auf die langfristige Prognose dynamischer Systeme. Zu den wichtigsten Annahmen zählen, dass Entwicklungen nicht in beliebiger Variation (chaotisch) innerhalb einer möglichen Streubreite erfolgen können, sondern auf Grund der dem System immanenten Regeln und Prozesse vorwiegend in einer begrenzten Zahl von Szenariokorridoren stattfinden. Diese Szenariokorridore stellen einander ausschließende Entwicklungsalternativen dar, die u.a. mit den Methoden der Systemanalyse zu erheben sind.

In operativer Hinsicht (z.B. für die strategische Planung) ermöglicht die Szenariotechnik eine praktische Eingrenzung erforderlicher Handlungen, um bestimmte Szenarien zu erzielen oder zu vermeiden.



Lesezeichen setzen bei » 
del.icio.us Google Yahoo MyWeb Mister Wong Furl YiGG alltagz Folkd BlinkList Linkarena Webnews Digg


<< zurück zum Index

Marktforschung, Marktanalysen, Marketing: SDI-Research findet Marktpotentziale, erhebt Meinungen und Motive und macht Entwicklungen und Trends transparent. Nützen Sie die Chancen eines offensiven Marketings, des aktiven Trendmanagements und langfristiger Marktstrategien.


Was Marken wertvoll macht

werteweltErfolgreiche Marken sind um 80% besser an die Wertvorstellungen ihrer Kunden angepasst als der Durchschnitt der Marken. Welche Möglichkeiten Marken haben, um sich zu profilieren, zeigen die SDI-Wertewelten. mehr...

Wunscheinkommen: 2.650€

einkommenDas durchschnittliche Wunscheinkommen der Österreicher beträgt 2.650 Euro netto pro Monat. 52% würden sich ein Einkommen bis 3.000 Euro wünschen. 19% sind mit ihrem Einkommen zufrieden...

Quickinfo-Service

Weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
 



© SDI-Research
Dr. Villani & Partner KG
Schenkendorfg. 48
1210 Wien, Austria
T: +43 (0)1 272 51 52


Referenzen
© SDI-Research 1997 - 2009, :: mail: office@sdi-research.at :: phone +43 / (0)1 / 272 51 52 - 0 :: skype: sdi-research